G-Wurf

30.10.2018

Fairyglen Galway Girl & Fairyglen Giulietta



Eltern

Dt. JCh. Dt. Ch.

Gatric vom Birkenwappen

Vater: Ch. Evros Only One Way Oliver

Mutter:  Ch. Cedrien vom Birkenwappen

 

Züchterin und Besitzerin: Gabriele Uelpenich

.

Fairyglen Dawn

Vater: Ch. Happy Harley vom Erkelenzer Land

Mutter: Fairyglen Bronwen

 



Fairyglen Galway Girl

Als erste hat diese kleine Hündin das Licht der Welt erblickt. Innerhalb einer Woche hat sie ihr Gewicht von 205 auf 450 g gesteigert und macht einen sehr zufriedenen Eindruck.


Fairyglen Giulietta

30 Minuten später folgte ihre kleine Schwester: Ihr Anfangsgewicht von 157 g hat sie bereits auf 400 g gesteigert.



Am 7. November war bereits die Zuchtwartin da, so daß unsere beiden Kleinen offiziell ihre Namen erhalten haben.

Sie entwickeln sich weiterhin  prima, wiegen bereits 600 bzw 500 g und riskieren mit knapp 2 Wochen bereits erste Blicke in die Wurfkiste.

17.11.2018

Unsere beiden Mädels sind inzwischen fast 3 Wochen alt und wiegen schon um die 700 g. Sie schlafen zwar noch viel, aber zwischendurch erkunden sie schon ein wenig die Wurfkiste mit den bunten Spielsachen, klettern herum und spielen miteinander. Die erste Wurmkur haben sie mit Bravour geschleckt. Dawn ist eine liebevolle und geduldige Hundemama, die ihre neue Aufgabe prima meistert.


20.11.2018

Auch das Rudel kommt jetzt ins Spiel: Uroma Ivana klettert schon mal in die Wurfkiste und putzt die Kleinen, Keira schaut rein, ob sie vielleicht einige Kuscheltiere selbst gebrauchen könnte, und Alison - mit 4 Monaten erstmals Tante- bestaunt die kleinen Nichten und nimmt liebevoll Kontakt auf.


Nun dürfen die beiden Kleinen auch in das Welpengehege ins Wohnzimmer, und das gemeinsame Spielen klappt schon ganz gut


05.12.2018

Unsere beiden "golden Girls" sind inzwischen 5 Wochen alt und  nun endgültig ins Wohnzimmer umgezogen. Auch hier wird wieder abwechselnd geschlafen, gefuttert und gerauft. Beim Essen sind sie sehr sauber und kleckern nicht, und auch für ihre "Geschäfte " gehen sie brav auf die Unterlagen.

09.12.2018

Das Gehege ist inzwischen zu klein geworden für den Tatendrang von Giulietta und Galway Girl - sie wollen nun überall dabei sein. So wird auf dem Flur getobt. Hier kann die Uroma auch mal Pflegemaßnahmen durchführen.